Tagesplan 4. – 6. Klasse

Was sollen wir heute tun? Wie gestalten wir unseren Tag? Hier ein Tagesablauf vom Schulinternat Ringlikon für Kinder der 4. – 6. Klasse:
Eine Vorlage zum Reinschreiben finden Sie hier:


Frühstück

Ernährung ist wichtig, gerade das Frühstück! Kinder sind aufmerksamer und lernfähiger, wenn sie frühstücken und Znüni essen. Fünf gesunde Zmorge mit den passenden Znünis liefern Ideen für eine ganze Woche. Zum PDF (Deutsch) 


Schule / Bildung

Schulstunde 1 / Lektion

Arbeitet 30 Minuten an den Materialien die Ihr aus dem Kindergarten oder der Schule erhalten habt oder wählt euch einen Inhalt aus den Themengebieten Bildung und Basteln aus.

Kleine Pause und/oder freies Spiel

Schulstunde 2 / Lektion

Arbeitet 30 Minuten an den Materialien die Ihr aus dem Kindergarten oder der Schule erhalten habt oder wählt euch einen Inhalt aus den Themengebieten Bildung und Basteln aus.


Grosse Pause – freies Spiel oder Inhalt aus dem Themengebiet Bewegung


Schulstunde 3 / Lektion

Arbeitet 30 Minuten an den Materialien die Ihr aus dem Kindergarten oder der Schule erhalten habt oder wählt euch einen Inhalt aus den Themengebieten Bildung und Basteln aus.

Schulstunde 4 / Lektion

Beziehen Sie ihr Kind in die Vorbereitungen des Mittagessens mit ein. Durch das gemeinsame Kochen fühlen sich Kinder nicht nur einbezogen, sie lernen ausserdem den Umgang mit Kochutensilien. Das Zubereiten von Obst und Gemüse wird so zu einem positiven Erlebnis. Vielleicht wollte das Kind vorher nie sein Gemüse aufessen – es schmeckt doch aber alles gleich viel besser, wenn man es zusammen zubereitet hat.


Mittagessen

Feste Essenszeiten für Kinder sind wichtig und geben Sicherheit. Durch dieses Beisammensein entsteht zudem eine stärkere Familienzugehörigkeit, da die Eltern sich Zeit für die Sorgen und Nöte, aber auch für die schönen Erlebnisse des Tages ihrer Kinder nehmen.


Mittagspause

In dieser Pause beschäftigt sich Ihr Kind 30-45 Minuten selbständig. Spielen, lernen und miteinander in Kontakt sein ist anstrengend. Solche Momente des Innehaltens und zur Ruhekommens sind für Sie und Ihr Kind wichtig um die Energietanks wieder aufzufüllen.


Schule / Bildung

Schulstunde 5 / Lektion

Arbeitet 30 Minuten an den Materialien die Ihr aus dem Kindergarten oder der Schule erhalten habt oder wählt euch einen Inhalt aus den Themengebieten Bildung und Basteln aus.

Kleine Pause und/oder freies Spiel

Schulstunde 6 / Lektion

Arbeitet 30 Minuten an den Materialien die Ihr aus dem Kindergarten oder der Schule erhalten habt oder wählt euch einen Inhalt aus den Themengebieten Bildung und Basteln aus.


Bewegung / Basteln / Freizeit /Medien

Bewegung, körperliche Aktivität und Kreativität spielen eine unumstrittene wichtige Rolle. Kinder entdecken die Welt in und durch Bewegung und in ihrer Kreativität. Dies trägt erheblich zu einer gesunden körperlichen, geistigen und psychosozialen Entwicklung der Kinder bei. Schauen Sie sich die entsprechenden Inhalte in den Themen Freizeit, Bewegung, Basteln an.


Nachtessen

Als weiterer Eckpfeiler im Tagesablauf dient das Nachtessen um zusammen zu kommen und auszutauschen was man tagsüber erlebt hat. Nutzen Sie diese Zeit und planen Sie den Abend und den nächsten Tag.


vor dem Einschlafen

Kinder erleben tagsüber unglaublich viel, deshalb brauchen sie vor dem Schlafengehen eine Phase des zur Ruhekommens, in der viele Eindrücke abklingen können, das wilde Spielen und Toben ein Ende hat und ruhigeren Beschäftigungen Platz macht. Schaffen Sie einen langsamen Übergang vom aufregenden Spielen zu stilleren Beschäftigungen, wie vorlesen, Bücher anschauen, kuscheln, etc. Planen Sie genügend Zeit dafür ein. Ein festes Einschlafritual gibt dem Kind die Sicherheit und Geborgenheit, die es braucht, um gut in die Nacht zu kommen. Die Kinder sind Ihren Eltern in diesem Momenten oft näher als durch den Tag. Planen Sie genügend Zeit ein um Themen aufgreifen zu können, welche die Kinder beschäftigen.